Pigmentografie

April 8th, 2010
Pigmentografie

Die Pigmentografie ist eine Schablonen-Drucktechnik, die in den 70er Jahren von dem Künstler Al Bernstein, zu Beginn noch unter der Bezeichnung Trace-Print, entwickelt wurde.

Dabei wird das Motiv zeichnerisch auf eine Trägerschablone übertragen und im Positiv-Negativ-Verfahren ausgeschnitten oder gestochen. Dabei sind sehr exakte und feine Linien, Formen und Punkte möglich.

Anschließend wird die Druckfarbe per Hand durch die Schablone gebürstet. Anders als beispielsweise beim Siebdruck ist hier keinerlei Automatisierung der Produktion möglich, die Technik erfolgt rein von Hand. Bei Anzahl der verwendeten Farben und Größe des zu bedruckenden Objekts gibt es dabei praktisch keine Begrenzung.

Filled Under: Pigmentografie